Arbeitsgruppe 1 - Mensch Maschine Interaktion in der Chirurgie

Vorsitz: Prof. Dr. Jessica Burgner-Kahrs (Leibniz Universität Hannover),
            Jun.-Prof. Christian Hansen (Universität Magdeburg)

 

AG1 MMI

Die Forschung im Bereich der Mensch-Maschine Interaktion gewinnt im Bereich der computer-assistierten Chirurgie zunehmend an Bedeutung. Die Entwicklung gebrauchstauglicher und intuitiver Bedienschnittstellen für medizinische Geräte hat sich durch den steigenden Funktionsumfang zu einer großen Herausforderung entwickelt.

Neue Display- und Visualisierungstechniken können in Zukunft völlig neuartige Möglichkeiten der Interaktion mit medizinischen Bilddaten erlauben, z. B. effektivere Möglichkeiten der 3D Exploration und Eingriffsplanung. Neue Eingabegeräte und Interaktionsformen haben das Potential die heutige Form der Nutzung von Software und Geräten im Operationsaal stark zu verändern. So ist während einer Operation die direkte und sichere Interaktion mit Geräten von wachsender Bedeutung, z. B. die Bedienung komplexer chirurgischer Navigationssysteme oder die Steuerung einer intraoperative Bildgebung wie CTA oder iMRI.

Auch das  Spannungsfeld zwischen robotischen Systemen entwickelt von Ingenieuren und deren Anwendung durch Mediziner bedarf einem fortwährenden Austausch und einer Examination. Daher widmet sich die Arbeitsgruppe insbesondere der Mensch-Roboter-Interaktion zukünftiger medizinischer Robotersysteme und versucht diesen Aspekt interdisziplinär zu erörtern.

News & Dates

CURAC Annual Conference 2018
13.- 15.09.2018, Leipzig

 

Nächste Veranstaltungen:

3rd Conference on Image-Guided Interventions
& Fokus Neuroradiologie
06.11. -07.11.2017, Magdeburg

Login